FAQ

Die am häufigsten aufkommenden Fragen findest Du hier. Meist läßt sich so schon einiges klären. Falls nicht, melde Dich einfach bei mir:

u

Was bedeutet Gesundheitscoaching?

Das Coaching der Gesundheitswerkstatt soll helfen, Dich und Deinen Körper besser verstehen zu lernen. Vielleicht auch eine Erkrankung besser zu verstehen, die bei Dir diagnostiziert wurde.

Dieses Wissen ist Macht. Es wird Dir helfen, Deine ganz persönlichen Gesundheitsressourcen zu finden und anzuzapfen. Und es wird Dich in Deiner Eigenverantwortlichkeit stärken und Dir helfen, sichere Entscheidungen bei gesundheitlichen Fragen zu treffen.

Der Kern der Gesundheitswerkstatt liegt darin, dieses Wissen verständlich zu vermitteln. Und zwar in einem Tempo, dass für Dich am besten ist. Auf Augenhöhe.

Unser Coaching soll keinen Arztbesuch ersetzen und steht auch nicht in Konkurrenz dazu. Es ist vielmehr als sinnvolle Ergänzung gedacht und soll Dir dabei helfen, dass Du besser mit Deinem Arzt/Deiner Ärztin zusammenarbeiten kannst.

u

Warum hast du die Gesundheitswerkstatt gegründet?

Ich bin Fachärztin für Allgemeinmedizin und habe als Hausärztin in verschiedenen Praxen gearbeitet. Leider war es mir dort oft nur schwer möglich, mit meinen Patienten auf eine Art und Weise zusammenzuarbeiten, wie ich es mir gewünscht habe.

Im normalen Praxisbetrieb fehlt häufig die Zeit für wirklich nachhaltige Veränderung, Probleme müssen schnell gelöst werden. Auch diese Art der Arbeit ist wichtig, hat mir Spaß gemacht und wird dringend gebraucht. Aber mir persönlich hat immer etwas gefehlt.

Deshalb habe ich mich entschieden (unabhängig von meiner Funktion als Hausärztin), die Gesundheitswerkstatt als mein Herzensprojekt ins Leben zu rufen.

In der Gesundheitswerkstatt möchte ich mein Wissen über Gesundheit verständlich aufbereitet, auf Augenhöhe und ohne Zeitdruck an Dich weitergeben. Ich möchte Dich in Deiner Eigenverantwortung stärken und Dir Mittel zur Verfügung stellen, selbst aktiv zu werden und die richtigen Entscheidungen bezüglich Deiner Gesundheit zu treffen.

u

Wo liegt der Unterschied zwischen Gesundheitscoaching und Arztbestbesuch?

Ein Gesundheitscoaching ersetzt einen Besuch beim Arzt nicht und ist auch kein Konkurrenzangebot. Online kann man akute Beschwerden nur sehr begrenzt beurteilen, da keine körperliche Untersuchung stattfinden kann. Das ist und bleibt Aufgabe Deines Arztes/Deiner Ärztin.

Deshalb ist es wichtig, dass Du in Akutfällen, in denen eine Diagnose gestellt werden muss und Du eine Therapie oder Therapieempfehlung brauchst, einen Arzt oder eine Klinik aufsuchst. Natürlich gilt das auch für die Vorsorgeuntersuchungen.

u

Warum kannst du online keine ärztlichen Leistungen anbieten?

Die für uns Ärzte in Bayern aktuell geltende Berufsordnung beinhaltet, dass wir unsere Patienten nur im persönlichen Kontakt beraten und behandeln dürfen. Das bedeutet, dass eine digitale Beratung bisher nur “unterstützend” möglich ist. Eine ausschließliche digitale Beratung ist nur in “Einzelfällen”erlaubt, wenn dies “medizinisch vertretbar” ist (§7 Abs. 4, Berufsordnung für Ärzte).

Weiterhin ist eine ärztliche Tätigkeit zur Zeit immer noch an die physische Niederlassung in einer Praxis gebunden und ist durch eine reine Onlinepräsenz nicht möglich (§17 Abs. 1, Berufsordnung für Ärzte). Ich bin zwar Fachärztin für Allgemeinmedizin, möchte jedoch zur Zeit keine regelmäßigen Sprechstunden in einer Praxis vor Ort anbieten, da sich die Art, wie ich gerne arbeiten möchte, so nicht realisieren läßt.

Für Dich hat das den Vorteil, dass Du flexibel von überall auf der Welt an den Coachings der Gesundheitswerkstatt teilnehmen kannst! 🙂

Solltest Du etwas genauer nachlesen wollen: Die Berufsordnung der Bayrischen Landesärztekammer findest du >hier<.

u

Für wen eignet sich die Gesundheitswerkstatt?

Du möchtest Dich mit Deiner Gesundheit oder auch mit einer bereits bekannten Erkrankung intensiv auseinandersetzen und endlich richtig verstehen, was mit Dir los ist? Du möchtest Verantwortung für Dich und Deine Gesundheit übernehmen und lernen, wie Du Deine ganz persönlichen Ressourcen aktivieren und gut für Dich sorgen kannst? Dann bist Du hier goldrichtig!

Bei akuten Beschwerden oder wenn es um Diagnosestellungen, Zweitmeinungen, Therapien oder Therapieempfehlungen geht, wende Dich bitte an Deinen Arzt/Deine Ärztin.

u

Wie bekomme ich einen Termin bei Dir und wie geht es dann weiter?

Wenn Dich eines meiner Coachingangebote interessiert, dann freue ich mich erst einmal natürlich sehr darüber!

Du kannst mich über das >Kontaktformular<  oder natürlich auch direkt über meine Emailadresse nika@rocketmed.de erreichen. Normalerweise melde ich mich innerhalb von 24 Stunden bei Dir und wir vereinbaren einen Beratungstermin, der für Dich passt.

Die Erstberatung ist kostenlos und dauert ca. 15 min. Den Link zur Videokonferenz bekommst Du von mir per Email. Und schon kann es zur vereinbarten Zeit losgehen.

Falls es sich nicht um eine Erstberatung handelt musst Du zuerst mein Angebot per Email bestätigen und bezahlst den vereinbarten Betrag per Paypal oder Überweisung. Danach bekommst Du den Link zum Meeting.

u

Über welches Tool finden die Coachings statt?

Meine Coachings finden über Zoom statt. Du klickst einfach zur vereinbarten Zeit auf den Link in der Email und unser Meeting öffnet sich in Deinem Internetbrowser. Fertig, ganz easy.

Du musst nichts downloaden oder Dich irgendwo anmelden.

u

Kostet die Erstberatung bei Dir etwas und wie läuft sie ab?

Mir ist es grundsätzlich sehr wichtig, dass die Chemie zwischen uns stimmt. Schließlich sollst Du auch das Maximum aus Deinem Coaching mitnehmen können.

Deshalb sind Erstberatungen bei mir immer kostenlos. Die Erstberatung dauert ungefähr 15 min. Hier besprechen wir kurz, um was es bei Dir genau geht und ich erkläre Dir mein Angebot. Hier bin ich grundsätzlich sehr ehrlich und sage Dir auch, wenn Du Dich besser an Deinen Arzt wendest, oder wenn ich das Gefühl habe, Deine Erwartungen nicht erfüllen zu können. Schließlich wollen wir beide am Ende zufrieden aus dem Coaching herausgehen.

u

Was kostet ein Coaching bei Dir?

Für die Einzelsession habe ich den Preis festgelegt, hier kosten 60 Minuten 150 € inklusive aller Vor- und Nachbereitungen durch mich.

Außerdem biete ich regelmäßig bestimmte Programme an, wie zum Beispiel das Expertentraining. Den Preis hierfür findest Du auf der entsprechenden Infoseite.

Oft sind mehrere Termine notwendig, um ein Thema wirklich sinnvoll zu besprechen. Hier gibt es die Möglichkeit, daß wir einen Paketpreis vereinbaren, der für Dich dann natürlich günstiger wird 🙂

u

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Coaching?

Da ich keine Praxisniederlassung habe, darf ich keine privatärztlichen Beratungen anbieten und damit auch nicht über die Gebührenordnung für Ärzte abrechnen (siehe oben).

Falls Du privat versichert bist, liegt eine Kostenübernahme für mein Coaching im Ermessen Deiner Krankenkasse und hängt davon ab, was Du vertraglich mit ihr vereinbart hast.

Falls Du gesetzlich versichert bist, sind Coachings  (und privatärztliche Beratungen gleichermaßen) normalerweise Selbstzahlerleistungen. Manche Krankenkassen bezuschussen derartige Präventionsangebote aber trotzdem. Frag einfach mal unverbindlich bei Deiner Krankenkasse nach!

u

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Eigentlich nichts spezielles. Einen Computer mit Webcam (integriert oder extern). Und eine möglichst stabile Internetverbindung.

u

Was kann ich tun, wenn ich während oder nach dem Coaching mit etwas nicht zufrieden bin oder mich unverstanden fühle?

An dieser Stelle eine große Bitte meinerseits: Bitte hab keine Angst, mich schon während des Coachings darauf anzusprechen, wenn Du etwas nicht verstehst, oder Dich mißverstanden fühlst.

Mir ist sehr wichtig, dass ich alle Informationen für Dich verständlich rüberbringe. Das ist der Kern unserer Arbeit in der Gesundheitswerkstatt. Gib mir also gern schon während des Gesprächs Feedback, dann könen wir es gleich besser machen!

Und keine Sorge: Sollten nach dem Gespräch noch Fragen bei Dir aufkommen, schreib mir gerne eine Email. Dann schauen wir, wie wir das ganze am besten gelöst bekommen.

u

Wie gehst Du mit dem Datenschutz um?

Gerade im medizinischen Bereich ist das Thema Datenschutz natürlich besonders wichtig. Alle privaten Informationen, die Du mir gibst werden von mir streng vertraulich behandelt und bleiben unter uns. Auch hier gilt für mich die ärztliche Schweigepflicht.

Wenn Du es genauer nachlesen willst, kommst du hier zu meiner >Datenschutzerklärung<.